Unter den Augen des wachen Drachen, von Mavi Doñate

Unter den Augen des erwachten Drachen

Ein Reporter zu sein, bestätigt alle Punkte, wenn man sich als jemand betrachtet, der gereist ist. Denn um zu erzählen, was irgendwo auf der Welt passiert, braucht man das grundlegende Wissen, um glaubwürdig zu vermitteln, was passiert. Das Ergebnis kann, wie in diesem Fall, ein ...

Mehr lesen

Haunting Valley, von Anna Wiener

Wir alle wollten diese Bande von Hipstern und anderen Geeks aus dem Silicon Valley. Eine Gruppe von Vaterskindern, die ein neues Weltwirtschaftssystem zum Wohle aller ankündigte und sich an der Wohlfahrtsgesellschaft orientierte. Ein Aufbruch in die neue technologische Welt mit ihren herrlichen Vorteilen ...

Mehr lesen

Die Einsätze, von Philipp Blom

Allein die Verwendung des Begriffs "Spiel" manifestiert die Vision unserer Welt als etwas, das nicht ganz real ist. Da alles ein Spiel ist, sind wir vorübergehende Bewohner dieses Ortes und können daher fast alles nicht sehr ernst nehmen. Nur leider die Etymologie von ...

Mehr lesen

Wie man eine Klimakatastrophe vermeidet, von Bill Gates

Die Nachricht war schon lange nicht mehr schmeichelhaft, auch nicht im Sportbereich (insbesondere für einen Fan von Real Zaragoza). Und, Witze beiseite, das Problem der Globalisierung, des Klimawandels, der von Rajoys wissenschaftlichem Cousin geleugnet wurde, und dieses glücklich mutierende Coronavirus ...

Mehr lesen

Extremadura-Frühling, von Julio Llamazares

Es gibt Schriftsteller, für die das, was in der Welt passiert, eine andere Kadenz hat, eine ganz andere Wellenlänge, aus deren Frequenz uns komplementäre Eindrücke und Wahrnehmungen erreichen. Julio Llamazares ist von jenem Hof ​​der Erzähler, die tangential durch einen lyrischen Realismus laufen, sobald sie uns bespritzen ...

Mehr lesen

Eine Werbung

Vom Lazarillo de Tormes haben wir kein anonymes Buch mit größerem Interesse gefunden als dieses. Denn die Sache ist an eine Weltlage angepasst, die uns alle mit piiiiii verbunden hat (sei es Eier oder Eierstöcke). Während eine Pandemie auf allen Ebenen wütet, vier ...

Mehr lesen

Die tödlichste Bedrohung, von Michael T. Osterholm

Das prophetische Buch, das zuerst vor der Coronavirus-Krise warnte. Dieses Buch, geschrieben von einem der weltweit führenden Experten für Epidemiologie, hat die Pandemie vorweggenommen, die den Planeten Schritt für Schritt trifft. Diese aktualisierte Ausgabe enthält einen Prolog, in dem die Krise der ...

Mehr lesen

Fehler: Kein Kopieren