Die 3 besten Bücher von Berna González Harbour

Geflochten wurden die Korbwaren des weiblichen Kriminalromans zwischen Autorinnen wie Alicia Giménez Bartlett, der absoluten und erfolgreichen Pionierin, oder einer Berna González Harbour, die schließlich auch vom Journalismus an den Noir ausgeliefert wurde. Sie waren Vorfreude und Spiegelbild des unmittelbar darauffolgenden Starts einer Dolores Redondo, die enden würde ...

Mehr lesen

Die Tränen von Claire Jones, von Berna González Harbor

Detektive, Polizisten, Inspektoren und andere Protagonisten von Kriminalromanen leiden mit ihrem Beruf oft an einer Art Stockholm-Syndrom. Je böser die Fälle erscheinen, desto dunkler wird die menschliche Seele erraten, desto mehr fühlen sich diese Charaktere angezogen, mit denen wir so viel in der ...

Mehr lesen