Quirke in San Sebastián, von Benjamin Black

Quirke in San Sebastián

Als Benjamin Black John Banville mitteilte, dass der nächste Teil von Quirke in dem bereits illustren Film Donosti spielen würde, konnte er sich nicht vorstellen, wie erfolgreich die Sache sein würde. Denn nichts ist besser als die Melodie der Entwicklung einer kontrastreichen Handlung wie San Sebastián selbst, also ...

Mehr lesen

Die geheimen Gäste von Benjamin Black

Der Name Black als Teil des Pseudonyms ist eine Absichtserklärung. In diesem Fall für einen John Banville mit seiner überbordenden Kreativität abwechselnd auf Romane aller Art fokussiert. Bei diesem Roman ist das Schwarze Siegel als einfache Assoziation mit dem schwarzen Genre im ...

Mehr lesen

Die Wölfe von Prag, von Benjamin Black

Die übliche Spaltung zwischen John Banville und seinem Pseudonym Benjamin Black kommt mit diesem Roman zu einer Art Synthese mit einem Werk, das unter der Signatur seines Pseudonyms eine doppelte Lesart von historischer Fiktion oder Noir bietet. So fasst der irische Schriftsteller diesen doppelten Handlungsstrang zusammen ...

Mehr lesen

Die Schatten von Quirke von Benjamin Black

Quirke war eine Figur, die von John Banvilles Romanen zum Fernsehen in ganz Großbritannien ging. Ein überwältigender Triumph, dessen Geheimnis der Respekt vor der einzigartigen Kulisse ist, die dieser Autor unter dem Pseudonym Benjamin Black seinen Lesern seit Jahren bietet. Alle …

Mehr lesen